Chemiefaden

Chemiefaden
m
филаментная нить

Das Deutsch-Russische Wörterbuch der Kunststoff und Kautschuk, Chemiefasern, Farben und Lacke. 2015.

Игры ⚽ Нужна курсовая?

Смотреть что такое "Chemiefaden" в других словарях:

  • Taft (Gewebe) — Taft oder Taffet (aus persisch tafteh, gewebt) ist ein leinwand (taft )bindiges Gewebe aus Seide oder Chemiefäden mit dichter Ketteinstellung, wodurch sich feine Querrippen bilden. Bei Seidentaft besteht die Kette aus Organzin, der Schuss aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Gardine — Vorhang * * * Gar|di|ne [gar di:nə], die; , n: Vorhang aus leichtem Stoff für die Fenster: die Gardinen aufhängen, abnehmen, zuziehen; sie haben noch keine Gardinen vor den Fenstern. Zus.: Spitzengardine. * * * Gar|di|ne 〈f. 19〉 1. 〈urspr.〉… …   Universal-Lexikon

  • Vliesstoff — Vlies * * * Vlies|stoff [mhd. vlius, vlus = Schaffell, Rohwolle]: aus Textilfasern durch Verwirbeln, Verschlingen, Vermaschen, Vernadeln u. anschließendes Verfestigen hergestellte textile Flächengebilde. * * * Vlies|stoff, der: durch Verkleben… …   Universal-Lexikon

  • Taft — [taft], der; [e]s e: matt glänzender, ziemlich steifer Stoff aus Seide oder Kunstfaser: ein Kleid aus Taft; der Mantel ist mit Taft gefüttert. * * * Tạft 〈m. 1〉 1. 〈Textilw.〉 steifer, glänzender Seiden od. Halbseidenstoff für Kleider u. als… …   Universal-Lexikon

  • Fallschirmseide — Fạll|schirm|sei|de 〈f. 19; unz.〉 leichtes, reißfestes Gewebe aus Seide od. Chemiefasern * * * Fallschirmseide,   leichtes, sehr reißfestes Gewebe, früher aus Naturseide, heute v. a. aus Chemiefaser. * * * Fạll|schirm|sei|de, die: feines, sehr… …   Universal-Lexikon

  • Foulard — Fou|lard 〈[ fula:r] m. 6; Textilw.〉 ein beidseitig bedruckter, leichter, weicher Seidenstoff [frz., „Seidentuch, Seidentaft“] * * * Fou|lard [fu la:r; gleichbed. frz. foulard (frz. fouler= walken)], der; s, s: eine Textilmaschine (↑ Klotzen). * * …   Universal-Lexikon

  • Frisé — Fri|sé 〈[ ze:] n.; od. s; unz.; Textilw.〉 Stoff von gekräuseltem Aussehen [zu frz. frisé „gekräuselt“, Part. Mask. von friser „kräuseln“] * * * Frisé   [französisch »Gekräuseltes«] das, s, Kleiderstoffgewebe mit Schlingenzwirn (Frisézwirn) im… …   Universal-Lexikon

  • Lavabel — La|va|bel 〈[ va: ] m. 5; unz.; Textilw.〉 gekrepptes, weiches Seiden od. Kunstseidengewebe [<frz. lavable „waschbar“; zu laver „waschen“] * * * Lavabel   [französisch lavable »waschbar«] der, s, weich fließendes, knitterarmes, waschbares Gewebe …   Universal-Lexikon

  • Organsin — Or|gan|sin 〈m. 1 oder n. 11; unz.; Textilw.〉 als Kettgarn verwendbarer Naturseidenzwirn aus Grègefäden, die zunächst vorgedreht u. dann entgegengesetzt gedreht werden [zu Urgenč, Stadt in Usbekistan, wo O. zuerst hergestellt wurde] * * * Organsin …   Universal-Lexikon

  • Plissee — Plis|see 〈n. 15〉 schmale, gepresste Falten (im Stoff) [<frz. plissé „Fältelung, Plissee“; zu plisser „fälteln“] * * * Plis|see, das; s, s [frz. plissé, 2. Part. von: plisser, ↑ plissieren]: a) Gesamtheit der Plisseefalten (eines Stoffes,… …   Universal-Lexikon

  • Stretch — 〈[ strɛ̣tʃ] m.; ; unz.〉 elastische Wirkware (BaumwollStretch, NylonStretch) [zu engl. stretch „dehnen“ <aengl. steccan; verwandt mit strecken] * * * Stretch [strɛt̮ʃ], der; [e]s, es [ strɛt̮ʃɪs] [zu engl. to stretch = dehnen]: sehr elastisches …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»